Schule - Pädagogische Mittagsbetreuung


Mittagsbetreuung Seit dem Schuljahr 2007/08 gibt es an der Bonifatiusschule, einer Grundschule in Frankfurt-Bockenheim, eine pädagogische Mittagsbetreuung. Das Angebot findet von 12.40 - 14.15 Uhr, also in der 6. und 7. Schulstunde statt und ist kostenlos. Die Kinder haben dort die Möglichkeit ihr selbst mitgebrachtes Essen zu sich zunehmen und seit dem 04.05.2009 können sie auch ein warmes Mittagessen bekommen. Vorerst gibt es ein Essen zur Auswahl.

Das Essen wird in der Mensa der Bettinaschule zubereitet und von dort an die Bonifatiusschule geliefert. Es wird dann von einer Küchenfachkraft an die Kinder ausgeteilt. Das warme Mittagessen kostet 3,00 Euro und mit Frankfurt-Pass 1,00 Euro pro Essen.

Mittagsbetreuung Des Weiteren können die Kinder Hausaufgaben machen, Spielen, Malen oder Basteln. Gerne wird auch die Zeit genutzt, um sich auf dem Schulhof auszutoben oder im Schulgarten mitzuhelfen. Die Kinder werden in dieser Zeit von einer Lehrerin der Schule und einer Sozialpädagogin der Kinderwerkstatt betreut. Im Anschluss an die Pädagogische Mittagsbetreuung haben die Kinder die Möglichkeit an einer der im Nachmittagsbereich angebotenen Arbeitsgemeinschaften, am Türkischunterricht, am Musikschulunterricht oder anderen Kursen teilzunehmen. Die AGs wechseln jedes Halbjahr.

Der Verein für soziale Arbeit/ Kinderwerkstatt Bockenheim e. V. bietet an der Bonifatiuschule folgende AGs /Kurse an:

  • Montags
    • 13.30 - 14.15 Uhr Daumenkino für den 2. Jahrgang
    • 14.20 - 15.20 Uhr Daumenkino für den 3./4. Jahrgang
    • 14.20 - 16.00 Uhr Schwimmen im Rebstockbad
  • Montags bis Donnerstags jeweils von 14.20 - 15.20 Uhr:
    • Hausaufgaben-AG für die Jahrgänge 3./4.
  • Dienstags 14.00 - 16.00 Uhr und Mittwochs 14.00 - 17.00 Uhr:
    • Lernen in Bewegung
  • Mittwochs 13.30 - 14.15 Uhr:
    • Theater-AG für den 2. Jahrgang

zurück